Kürbis-Suppe mit Kokosmilch (m. orig.)

Suppe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stange Lauch, Stücke
  • 20 g Butter oder Margerine
  • 25 g Tomatenmark
  • 1 EL Currypulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL je Pfeffer, Cayennpfefferpulver
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prise Kreuzkümmel
  • 1 Prisen Muskat, frisch gerieben
  • 600 g Kürbis, gewürfelt Hokkaido, oder Butternut, Muskat
  • 1 TL Hühnerbrühpulver
  • 500 g Wasser
  • 50 g Kokosmilch oder mehr je nach dicke der Suppe
Kürbis - Suppe

Zwiebel, Knoblauch und Lauch in den und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Butter zugeben und 2 Min./Varoma/Stufe 1 andünsten, dann das Tomatenmark mit dem Currypulver weiter für 1 Min./Varoma/Stufe 1 mit andünsten.

Den Kürbis mit den Gewürzen und dem Wasser-Brühe zugeben und 15 Min./100°/Stufe 2 garen und den Gareinsatz auf den Mixtopf mit der Öffnung nach oben stellen damit nichts raus spritz. Danach mal abschmecken, ob noch was fehlt oder geändert werden kann. Für 1 Min./Stufe 10 pürieren und den Messbecher im Mixtopfdeckel reinstecken sonst spritz es raus und noch mal abschmecken. Je nach dicke der Suppe die Kokosmilch mit unterrühren, man kann auch mehr nehmen sollte nur nicht zu flüssig sein.

Tipp: Man könnte es auch mit einer Kartoffel klein geraspelt noch binden und nochmal kurz garen.

5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.