Kürbisbrot!

  • 0,5 Liter Kürbis oder Apfelmus oder Milch
  • 200 Gramm Butter oder Margarine
  • 170 Gramm Zucker
  • 1 ganzes Ei
  • 1 Eiweiß
  • 1 Esslöffel Oel
  • 1 Prise Salz
  • 3 Würfel Frischhefe oder:
  • 4 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Pfund Mehl
1 Alles in eine Schüssel geben,den Kürbis (Apfelmus oder Milch) kochen,kleinpürieren und so heiß zu den Zutaten zugeben und mit einem Teigschaber durchrühren,bis es ein glatter Teig geworden ist.

2 Einen Deckel auf die Schüssel geben und entweder in einem 50 Grad vorgeheizten Backofen stellen,ca.30 Minuten,oder in heißem Wasser im Spülbecken stellen und ebendfalls ca.30 Minuten gehen lassen.Der Teig muß doppelt so hoch sein.

3 Dann nochmal durchkneten und nochmals (mit der gleichen Metode)gehen lassen.In eine Form oder mehrere, geben oder zu einem Zopf flechten,mit dem Eigelb bestreichen.(ich verlängere das Eigelb mit Kondensmilch) In den kalten Backofen geben und bei :Heißluft:150 Grad-Elektro:175 Grad-Gas:Stufe 3 ca.30-40 Minuten backen.Hölzchenprobe machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.