Kürbissuppe ayurvedisch-indisch

  • 1 Hokaidokürbis, (mittelgroß)
  • 3 Kartoffeln, (mittelgroß)
  • 3 Möhren
  • 1 Esslöffel Ghee, (oder Butter)
  • Gewürze und/oder Kräuter, (indisch/ayurvedisch; nach Belieben)
  • 1 Liter Wasser
  • 2 Würfel Boullion, (aus dem Reformhaus o.Ä.)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Dose Kokosnussmilch

Zubereitung

Hokaidokürbis mit Schale würfeln, ebenso die Kartoffeln,Möhren/Karotten.

Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in heißem Ghee (Schi) / Butter anschwitzen.

Kürbis, Kartoffeln, Möhren/Karotten hinzugeben. (Rührstufe)

Nach ein paar Minuten den Liter Wasser mit den Bouillonwürfeln zugeben und ca. 20 Minuten kochen lassen.

Mit Gewürzen, wie Salz, Pfeffer - aber noch besser mit indischen Gewürzen bzw. ayurvedischen Gewürzen (Dosha - entsprechend-) abschmecken.

Alle Zutaten auf Stufe 3 mixen - je nach  Geschack. Die Suppe kann püriert serviert werden, dann kann das Mixen ca. 15 Sek. dauern oder wenn noch kleine Stückchen darin sein sollen, nur 8 - 10 Sek. mixen.

Zum Schluss noch eine Dose Kokosnussmilch unterrühren. Guten Appetit!

5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.