Lammcarré, Bunter Salat, Pochiertes Ei

  • Für das Fleisch
  • 1 Lammcarré
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 Zweige Rosmarin frisch
  • Das Ei
  • 2 Eier
  • Weißweinessig
  • Der Salat
  • 1 Kopf Salat
  • 0,5 Zucchini
  • 1 Dose Mais
  • 1 Möhre
  • 1 Bund Keniabohnen
  • 0,5 Gurke
  • Braten-Salatsauce
  • 50 ml Gemüsefond
  • 50 ml Rotwein
  • 1 Dijon Senf
  • Zitrone
  • Für Alles
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
Das Carré an den Knochen von eventuellen Fleisch und Fettresten entfernen, dazu einfach mit einem Messer runterkratzen.Das Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben und in Olivenöl zusammen mit dem angedrückten Knoblauch und dem Rosmarin anbraten.Aus der Pfanne nehmen und im Ofen bei 120°C schonend zu ende garen. Soll das Fleisch Medium sein, muss es 60°C Kerntemperatur haben. Am Besten geht dies mit einem Fleischthemometer. Wenn man keins hat, sollte man sich eins zulegen. Eine Zeit anzugeben unzuverlässig, da die Größe der Carrés variieren und auch die Bratdauer in der Pfanne großen Einfluss hat. Wenn man den Ofen bei 57°C Kerntemperatur auf 80°C runter stellt verteilt sich der Saft und man erhält ein durchweg rosa Fleisch!Den Pfannensatz mit Rotwein ablöschen, einreduzieren lassen und mit dem Gemüsefond aufgießen. In ein Gefäß sieben und 50ml Olivenöl, Senf, einen Schuss Zitronensaft dazu geben. Am besten mit einem Zauberstab, sonst Schneebesen, mixen und mit salz und Pfeffer abschmecken.1L Wasser zum Sieden bringen.Den Salat waschen und zupfen, Mais, Zucchini, Möhre, Gurke dazu. Bohnen garen, halbieren und dazu geben.1EL Essig und 1El Salz in das siedende Wasser geben. Die Eier in Teetassen oder ähnliches geben. Im Wasser rühren bis ein Strudel entsteht und zügig aber behutsam die Eier reingleiten lassen, ca. 3 Minuten, je nach Geschmack garen lassen.Fleisch raus und zwischen den Knochen aufschneiden. Sauce über den Salat. Ei raus. Anrichten. Fertig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.