Mandelmus – Plätzchen

  • 125gButter
  • 100gMus, (Mandelmus)
  • 2ELÖl (Mandelöl * oder anderes Nussöl)
  • 160gPuderzucker, aus Rohrohrzucker
  • 1Ei(er)
  • 180gDinkelmehl
  • 50gMaisstärke
Die Butter sanft schmelzen, das Mandelmus und den gemahlenen Rohrohrzucker zufügen. Etwas Mandelöl zufügen. Eine glatte Teigmasse herstellen. Das Ei gut unterrühren. Mehl und Maisstärke zufügen und den Teig glatt rühren.

Aus dem Teig kirschgroße Kugeln formen und mit 2 cm Abstand auf das Blech setzen, die Teigkugeln mit einer Gabel flach drücken, dann entsteht ein schönes Muster.

Wer sehr süßes Gebäck bevorzugt, sollte mehr Zucker nehmen.

Den Backofen vorheizen. Die Plätzchen bei 180 Grad ca. 10 Min backen, je nach Größe.

Die Plätzchen sind innen weich und saftig. Es werden 24 Stück, also ein Blech.

* Mandelöl setzt sich schon mal beim Mandelmus im Glas ab, dann kann die Nussmasse fürs Backen zu trocken sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.