Marmelade : Kürbismarmelade

  • 1 kg reifen Kürbis
  • 2 Stück unbehandelte Orangen
  • 1 kg Gelierzucker 1:1
1 Den Kürbis - ich habe hier einen Hokkaido genommen - halbieren, die Kerne und Fasern entfernen und in kleine Stückchen schneiden. Mit dem Zucker 3/4 der Angabe vermischen und über Nacht stehen lassen.

2 Die Orangen schälen und in kleine Stücke schneiden und mit dem anderen 1/4 des Zuckers mischen und ebenfalls über Nacht ziehen lassen.

3 Am nächsten Tag alles in einen großen Topf aufsetzen und langsam zum Kochen bringen, bis der Kürbis ganz weich ist.

4 Nun die Marmelade in saubere Gläser abfüllen, gut verschrauben und die ersten 5 bis 7 Minuten auf den Kopf stellen, dann zurück und die Gläser gut auskühlen lassen......der Varraotskeller füllt sich dann schon ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.