Mexikanische Gemüsesuppe

  • 2ELOlivenöl
  • 1Zwiebel(n), fein gehackt
  • 2TLChilipulver
  • 1Karotte(n), in feinen Streifen
  • 2Kartoffel(n), gewürfelt
  • 350gTomate(n), frische, gewürfelt, oder gehackte Tomaten aus der Dose
  • 1LiterGemüsebrühe
  • 1DoseKidneybohnen
  • 100gErbsen
  • 1DoseMais
  • 50gSchmand oder Crème fraîche
  • Chilisauce (Salsasauce)
  • Salz und Pfeffer
Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln darin weich braten, dann das Chilipulver zugeben und unterrühren. Karotte, Kartoffeln und Tomaten zufügen und 2 Minuten unter gelegentlichem Rühren mitbraten. Brühe zugießen, den Topf abdecken und die Suppe bei mittlerer Hitze 20 Minuten kochen, bis das Gemüse weich ist.

Dann den Mais, die Erbsen und die Kidneybohnen dazugeben und alles weitere 5 - 10 Minuten kochen. Schließlich alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Verfeinern noch etwas Schmand oder Crème fraîche hinzufügen und für die besondere Schärfe nach Belieben Salsa-Soße (aus der Flasche oder aber auch selbst gemacht) hineingeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.