Mexikanisches Chili con carne

  • 2EL Öl
  • 3 Zwiebel(n), gehackt
  • 1 Paprikaschote(n), geputzt, gewürfelt
  • 2Zehe/n Knoblauch, gepresst
  • 500g Hackfleisch
  • 500ml Fleischbrühe
  • 1/2TL Chilipulver
  • 500g Kidneybohnen
  • 400g Tomate(n), Stücke, aus der Dose
  • 1/2TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • Salz und Pfeffer
  • 250g Langkornreis
  • saure Sahne
  • Chilischote(n), einige Kerne daraus
  • Cheddarkäse, gerieben
  • Lauchzwiebel(n), in feinen Ringen
Öl in einem schweren Topf oder einer feuerfesten Auflaufform erhitzen. Zwiebeln, rote Paprika und Knoblauch darin weich braten. Fleisch zugeben und anbraten, bis es etwas Farbe annimmt. Brühe einrühren, Chilipulver, Bohnen, Tomatenfruchtfleisch und Kreuzkümmel zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Chili con Carne zum Kochen bringen und zugedeckt mindestens 1 Stunde köcheln lassen. Es genügen auch ca. 20 Minuten, wenn man Bohnen in Dosen nimmt. Dabei gelegentlich umrühren.

Inzwischen den Reis in reichlich Wasser mit etwas Salz kochen, dann abgießen. Das Chili con Carne auf ein Bett aus Reis geben und mit saurer Sahne, Chilikernen und dem Käse servieren. Mit den Lauchzwiebelringen garnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.