Mohn-Mandarinen-Torte

    fŘr die F├╝llung
  • 500 g backfertige Mohnf├╝llung
  • 1 Dose Mandarinen
  • 750 g Magerquark
  • 125 g Sahne
  • abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 4 Eier
  • 50 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker

    fŘr den Knetteig
  • 100 g Butter
  • 250 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz

    fŘr die Streusel
  • 175 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g weiche Butter

Die Zutaten für den Knetteig zu einem festen Teig verarbeiten und abgedeckt ca. 30 Min. kalt stellen.

Die Zutaten für die Streuel miteinander verkneten.

Eine Springform (26 cm Durchmesser) mit dem Knetteig auslegen, so dass ein ca. 4 cm hoher Rand entsteht.

Den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen. Die Mohnfüllung auf dem Boden verteilen.

Die Mandarinen gut abtropfen lasen. 2 Eier trennen.

Butter, Vanillezucker und Zucker vremig verrühren. 2 Eigelb und 2 Eier einrühren. Quark, Sahne, Zitronenschale und Puddingpulver unterrühren. 2 Eiweiß steif schlagen. Mandarinen und Eischnee vorsichtig unterheben. Die Quarkmasse auf der Mohnfüllung verstreichen und die Streusel darauf verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 ° C Ober-/Unterhitze ca. 60 Min. backen.

Im ausgeschalteten Ofen etwas stehen lassen. In der Form auskühlen lassen, erst dann aus der Form nehmen und nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.