Müsli-Muffins

  • 150g Dinkelmehl, Vollkorn
  • 2TL Backpulver
  • 60g Zucker
  • 1/2TL Zimtpulver
  • 100g Trockenfrüchte (z. B. Pflaumen oder Datteln)
  • 80g Walnüsse
  • 2kleine Äpfel (ca. 220 g)
  • 50g Haferflocken
  • 250g Magerquark
  • 2 Ei(er)
  • 80ml Rapsöl
  • Fett für die Form
Dinkelvollkornmehl, Backpulver, Zucker und Zimt vermischen. Die Trockenfrüchte und die Walnüsse zerkleinern. Die Äpfel waschen, vierteln, entkernen und ungeschält ebenfalls zerkleinern. Mit den Trockenfrüchten, den Walnüssen und den Haferflocken mischen.

Dann den Quark mit den Eiern und dem Öl glatt rühren. Zügig das Mehl und die Müslimischung unterrühren.

Den Teig in eine gefettete 12er Muffinform füllen. Die Muffins im Ofen ca. 20 - 25 Min. bei 180°C Ober-/Unterhitze backen. Etwas auskühlen lassen und dann aus der Form lösen.

Die Muffins eignen sich wunderbar als gesunder Snack für zwischendurch, quasi als "Müsli-to-go" für´s Büro, Schule o. ä. Auch Einfrieren lassen sie sich gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.