Nudelroulade mit Ricottafüllung

  • 1 Zwiebel gehackt
  • 1 Knoblauchzehen gehackt
  • 70 Gramm Butter
  • 500 Gramm Ricotta
  • 50 Gramm gehackte Kräuter
  • 400 Gramm Nudelteig Fertigprodukt
  • 40 Gramm Mehl
  • 500 ml Milch
  • Muskatnuss
1 l, Zwiebel, Knoblauch in 30 g Butter dünsten, dann abkühlen lassen. Ricotta mit Eigelb verrühren, Zwiebel und Krauter unterrühren, würzen. Nudelteig in 2 Portionen teilen, je mit Hälfte der Füllung bestreichen, aufrollen.Nudelrollen in geölte Frischhaltefolie und in Alufolie wickeln. In Topf mit Salzwasser ca. 25-35 Min. garen.

2 Übrige Butter zerlassen, Mehl einrühren, anschwitzen, Milch nach und nach einrühren. 10 Min. köcheln lassen, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft würzen. Nudelrollen herausnehmen, auswickeln, in Scheiben schneiden, auf eine gebutterte feuerfeste Platte schräg übereinanderlegen, Soße angießen, darüberträufeln und unter dem heißen Grill kurz gratinieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.