Ofengemüse mit Thymiankartoffeln

  • 1Zucchini
  • 2Paprikaschote(n), rot und gelb
  • 10Cocktailtomaten
  • 10Champignons
  • 1Stange/nLauch
  • 1Zwiebel(n), rot
  • 3Karotte(n)
  • 1Fenchel
  • 1 1/2gZuckerschote(n)
  • 1kl. Dose/nErbsen
  • 1kl. Dose/nMais
  • 500gKartoffel(n)
  • Olivenöl
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • Kräutersalz (Bärlauchsalz)
  • 1BundThymian
Das Gemüse waschen. Zucchini und Paprika in große Würfel schneiden. Cocktailtomaten, Zuckerschoten und Champignons halbieren. Lauch in Streifen, Karotten in feinere Zwiebel in grobe Spalten, Fenchel in grobe Streifen schneiden. Das Gemüse auf ein tieferes Backblech geben. Mais und Erbsen abtropfen lassen und dazugeben. Olivenöl, Pfeffer und Bärlauchsalz zum Gemüse geben und leicht unterheben.

Die Kartoffeln waschen, vierteln und auf ein Backblech geben. Thymian waschen und von den Zweigen zupfen, grob klein schneiden. Olivenöl, Meersalz, Pfeffer und Thymian über die Kartoffeln geben.

Beide Bleche im Backofen bei ca. 180°C Umluft etwa 50 Min. backen.
Das Gemüse regelmäßig leicht umrühren und die Temperatur nach etwa 45 Min. leicht herunterdrehen auf 160- 170°C.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.