Olivenbrot

  • 1kgMehl
  • 30gHefe
  • 150gOliven, schwarze
  • 1großeZwiebel(n)
  • 100mlOlivenöl
  • Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
  • Salz
  • Öl für das Blech
  • 1/2LiterWasser, lauwarm
Mehl in Schüssel geben, Mulde machen und Hefe hineinbröckeln. In etwas lauwarmem Wasser auflösen. Salz auf den Mehlrand streuen und nach und nach ca. 1/2 l lauwarmes Wasser einarbeiten. Teig kneten.
Oliven entkernen und in kleine Stücke schneiden, Zwiebeln fein hacken. Mit der Hälfte des Öls sowie dem Pfeffer in den Teig einarbeiten.
Teig in 2 Stücke teilen, zu flachen Broten formen und auf ein gefettetes Backblech legen. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1/2 Stunde gehen lassen.
Im vorgeheizten Ofen bei 225°C ca. 25 Minuten backen. Die Brote mit Öl einpinseln und noch weitere 10 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.