Orientalischer Kichererbsensalat mit Granatapfelkernen

  • 500gKartoffel(n), fest kochende
  • 275gKichererbsen
  • 1Granatapfel
  • 1Zwiebel(n), rote
  • 5ELZitronensaft, frisch gepresst
  • 4ELÖl, (Salatöl)
  • 1 1/2TLKreuzkümmel, gemahlener
  • 2TLGewürzmischung, (Chaat Masala)
  • 1Prise(n)Salz
  • 2ELMinze, gehackte
Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser in 20–25 Min. nicht zu weich garen. Abgießen, abkühlen lassen, schälen und in Würfel schneiden.

Kichererbsen kalt abbrausen, abtropfen lassen. Granatapfel aufbrechen, die roten Samen herausbrechen. Zwiebel schälen, in Ringe schneiden. Zitronensaft, Öl, Gewürze, Salz und Minze verrühren und mit den anderen Zutaten mischen. Möglichst 1 Std. durchziehen lassen und kühl servieren.

Wer Chaat Masala nicht zur Hand hat und es nicht extra kaufen möchte, kann es auch gut weglassen. Das Rezept kommt aus eigener Erfahrung sehr gut bei Gästen an, da es mal etwas anderes ist und frisch orientalisch schmeckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.