Paprika-Pfanne mit Steakstreifen

  • 4 Paprikaschoten - grün, rot, gelb
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 2 Stiele glatte Petersilie
  • 1 Zweig Rosmarien, evtl. 1 Stiel Salbei
  • 1 kleine rote Chilischote oder etwas Cayennepfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Hüftsteaks à ca. 150 g
  • 2 EL Olivenöl
  • 0,125 l Tomatensaft
  • Salz, Pfeffer
1 Paprika und Lauchzwiebeln in kleine Stücke schneiden. Kräuter abzupfen. Chili einritzen, entkernen und in dünne Ringe schneiden. Koblauch fein hacken

2 Fleisch in mundgerechte Streifen schneiden. In 1 EL heißem Öl rundherum kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen

3 1-2 EL Öl im Bratenfett erhitzen. Vorbereitetes Gemüse, Kräuter, Knoblauch und Chili darin unter Wenden 4-5 Minuten braten. Mit Salz würzen. Mit Tomatensaft ablöschen und 2-3 Minuten weiter köcheln lassen. Fleisch zufügen und erhitzen. Abschmecken und anrichten. Als Beilage Reis oder Baguette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.