Pflaumen-Hörnchen

    Für das Backblech:
  • Backpapier

  • Füllung:
  • 5 Tropfen Dr. Oetker Rum-Aroma (aus Rö.)
  • 50 g Dr. Oetker gemahlene Haselnüsse
  • 100 g Pflaumenmus
  • 100 g Pflaumen

  • Quark-Öl-Teig:
  • 1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
  • 75 ml Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl
  • 100 ml Milch
  • 5 Tropfen Dr. Oetker Rum-Aroma (aus Rö.)
  • 50 g Dr. Oetker gemahlene Haselnüsse
  • 80 g Zucker
  • 300 g Weizenmehl
  • 4 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
  • 125 g Speisequark (Magerstufe)

  • Zum Bestreuen:
  • 30 g Puderzucker


1. Vorbereiten:

Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 180°C

Heißluft: etwa 160°C


2. Füllung:

Pflaumen waschen, entsteinen und klein würfeln. Übrige Zutaten für die Füllung verrühren, Pflaumenwürfel unterheben.


3. Quark-Öl-Teig:

Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten. (Nicht zu lange kneten, der Teig klebt sonst!). Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einer runden Platte (Ø etwa 50 cm) ausrollen. Teigplatte vierteln und jedes Viertel in 3 "Tortenstücke" schneiden. Auf das breite Ende jedes "Tortenstücks" 1-2 Teelöffel Füllung geben und Stücke zur Spitze hin zu Hörnchen aufrollen (die spitzen Enden dabei fest zudrücken). Hörnchen auf das Backblech legen und backen.

Backzeit: etwa 25 Min.


Gebäck mit dem Backpapier vom Backblech ziehen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.


4. Bestreuen:

Hörnchen großzügig mit Puderzucker bestreuen und möglichst frisch servieren.


Tipps:

  • Wenn Sie nur 1 Backblech haben, können Sie die übrigen Hörnchen auch auf dem zugeschnittenen Backpapier vorbereiten. Ziehen Sie dann einfach das Backpapier auf das Blech.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.