Proseco-Pfirsichtorte

  • 3 Stk. Eier
  • 175 gr. Mehl
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 75 gr. Mehl
  • 25 gr. Speisestärke
  • 1 teel. Backpulver
  • 12 Blatt Gelatine
  • 1 Dose Pfirsich Konserve
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 500 gr. Mascarpone
  • 200 ml. Prosecco Perlwein
  • 600 gr. Sahne
  • 1 Päckchen Nusskrokant
1 Eiweiss mit einer Prise Salz 3 Essl. Wasser und 75 gr. Zucker zu Schnee schlagen.Eigelb unterschlagen.Mehl ,Stärke und Backpulver mischen unterziehen. Teig in eine 28 cm Form geben und bei 175 Grad 30 min. backen. Auskühlen und einmal durchschneiden.Tortenring um einen Boden legen.Pfirsiche abtropfen mit 100 ml. Saft und dem Zitronensaft pürieren ,

2 5 Blatt eingeweichte und aufgelöste Gelantine unterrühren und kaltstellen.250 gr. Sahne mit Vanillezucker steifschlagen,7 Blatt Gelantine einweichen.Mascarpone,100 gr. Zucker und Proseco verrühren ,Gelantine auflösen unterrühren . Kaltstellen, dann die Sahne unterheben, die Hälfte auf den Boden geben , die Pfirsichcreme darauf und darauf den Rest Mascarponecreme.

3 Mit einer Gabel spiralförmig durchziehen, den zweiten Bopden auflegen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.Am nächsten Tag den Rest Sahne schlagen die Torte damit einstreichen ein Rest zum Verzieren zurückhalten. den Rand mit Krokant bestreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.