Ravioli mit Tomaten-Walnuss-Füllung, Variation

  • Teig:
  • 300 g Mehl
  • 2 Eier
  • ½ MB Wasser
  • 1 TL Salz
  • Füllung:
  • 1/2 Glas getrocknete Tomaten
  • 80 g Walnüsse
  • 2 EL Frischkäse
  • 1 Ei
  • ¼ TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • ½ TL Paprika, pulver
  • Zum Bestreichen:
  • 1 Eigelb

1.

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 5 zu einem Teig verarbeiten. Den Teig aus dem Mixtopf herausnehmen und 10 Min. ruhen lassen. 

Dann den Teig in zwei gleiche Stücke teilen, jedes Stück messerrückendick zu gleich großen Quadraten ausrollen.

Eines der ausgerollten Teigstücke beiseite legen und mit einem feuchten Tuch bedecken.

Alle Zutaten für die Füllung zusammen in den Mixtopf geben und 10-15 Sek./Stufe 5 mit Hilfe des Spatels vermischen.

Füllung mit einem Teelöffel abstechen und in Abständen von 4 cm in kleinen Häufchen auf die Teigplatte setzen.

Eigelb in einer Tasse verquirlen. Einen Pinsel in das Eigelb tauchen und damit ein gleichmäßiges Karomuster zwischen die Häufchen ziehen.

Zweite Teigplatte darüberlegen, mit den Fingern beide Teigplatten zwischen den Häufchen entlang der Eigelblinien festdrücken und mit einem scharfen Messer die Teigquadrate ausschneiden. Die Ränder mit einer Gabel nochmals festdrücken.

2.

Gefüllte Teigstücke in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Min. garziehen lassen. Reste der Füllung mit etwas Wasser mischen und erwärmen und als "Pesto" servieren.

5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.