Rhabarber-Eistee

  • 8Stange/nRhabarber, frischer, roter
  • 1/2TasseZucker
  • 4BeutelTee (Kräutertee)
  • 3/4LiterWasser, kaltes
  • n. B.Eiswürfel
  • evtl.Minze oder Zitronenscheiben zum Garnieren
Den Rhabarber in daumengroße Stücke schneiden und gründlich waschen. Danach das Wasser in einen großen Topf füllen und den Rhabarber hineingeben. Das Ganze auf hoher Temperatur zum Kochen bringen und dann bei geringer Hitze 45 - 60 Minuten zugedeckt köcheln lassen.

Dann den Deckel abnehmen und mindestens 15 Minuten abkühlen lassen. Danach den Zucker und die Teebeutel in einen großen Glaskrug geben. Das Rhabarberwasser durch ein Sieb in den Krug gießen und dabei aufpassen, dass keine Rhabarberstücke mit hineinfallen. Den Tee einen halben Tag lang ziehen lassen.

Den fertigen Eistee in mit Eiswürfeln gefüllte Gläser geben und eventuell mit einem Pfefferminzblättchen oder einer Zitronenscheibe dekorieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.