Rhabarber-Yoghurt-Mohn-Kuchen

    fŘr 4. den R├╝hrteig
  • 150 Gramm Zucker
  • 250 Gramm Mehl
  • 50 Gramm Maizena
  • 1 Essl├Âffel Backpulver
  • 3 Essl├Âffel Milch

    fŘr 3. die Mohnf├╝llung
  • 125 Gramm Mohnf├╝llung (Fertigprodukt oder selbstgemacht)

    fŘr 5. Sonstiges
  • 1 Backblech mit Backpapier
  • 1 Backrahmen 20 x 30 cm
  • Puderzucker zum bestreuen
  • 1 Backrahmen 20 x 30 cm
  • Puderzucker zum bestreuen

    fŘr 1. den Rhabarber-Belag
  • 400 Gramm Rhabarber (geputzt) in ca. 1 cm grossen St├╝ckchen
  • 100 Gramm Gelierzucker 2 : 1

    fŘr 2. die Yoghurt-Creme
  • 20 Gramm Griess
  • 50 Gramm Zucker
  • 1 T├╝tchen Vanillezucker
  • 500 Gramm T├╝rkischen Joghurt ( 10%)
  • 60 Gramm geschmolzene Butter
  • 1 T├╝te Vanillepuddingpulver (zum kochen)
  • 1 T├╝tchen Vanillezucker

1. Für den Rhabarberbelag: 400 Gramm Rhabarberstückchen mit 100 Gramm Gelierzucker 2:1 vermischen und ca. 30 Minuten lang stehen lassen.    2. Für die Yoghurt-Creme: 500 Gramm türkischen Yoghurt (10%) mit 60 Gramm geschmolzener  Butter verrühren. In einer 2. Schüssel 1 Tüte Vanillepuddingpulver, 20 Gramm Griess, 1 Vanillezucker und 50 Gramm Zucker vermischen. Diese Mischung unter den Yoghurt rühren.   3. 125 Gramm Mohnfüllung bereitstellen.   4.  Für den Rührteig: 150 Gramm Butter schmelzen lassen.150 Gramm Zucker, 1 Vanillezucker und 3 Eier schaumig schlagen, bis der Zucker sich ganz gelöst hat.Die geschmolzene Butter langsam und unter ständigem Rühren zugeben.  In einer 2. Schüssel 250 Gramm Mehl, 50 Gramm Maizena und 1 Esslöffel Backpulver mischen und unter die Eiermasse rühren. Wenn der Teig zu trocken ist eventuell noch 2 –3 Esslöffel Milch zugeben.   Zubereitung: Das Backblech mit einem Stück Backpapier auslegen und den Backrahmen (20 x 30 cm) darauf stellen. Zuerst den Rührteig einfüllen. Dann die Yoghurtcreme aufstreichen und die Mohnfüllung mit einem kleinen Löffel häufchenweise darauf verteilen. Zum Schluss die abgeropften Rhabarberstückchen und einige Esslöffel von der Flüssigkeit darauf verteilen.    Backen: Im vorgeheizten Backofen bei ca. 180 Grad C ca. 40 bis 50 Minuten.   Nach ca. 30 Minuten noch einige Esslöffel von der Rhabarberflüssigkeit auf dem Kuchen verteilen.   Den Kuchen auskühlen lassen und nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.                  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.