Rhabarberkuchen mit Pistaziencreme ( FETTARM )

  • 400 g Rhabarber
  • 165 g Zucker
  • 90 g Halbfettmargarine
  • 2 Päckch. Vanillezucker
  • 1 Stück Ei
  • 260 g Mehl
  • 125 ml fettarme Milch
  • 250 g fettarmer Joghurt
  • 1 Päckch. Gelatine fix - à 30 g
  • 30 Stück Pistazien
  • Süßstoff nach Belieben
  • 250 g Magerquark
1 Rhabarber in Stücke schneiden, mit 1 EL Zucker vermengen und ziehen lassen.

2 Teig: 85 g Margarine mit restlichem Zucker, Vanillezucker und Ei schaumig rühren. Mehl und Backpulver mischen und mit Milch abwechselnd unterrühren.

3 Springform ( Durchmesser 26 cm ) mit Backpapier auslegen, Teig einfüllen und Rhabarberstückchen darauf verteilen. Bei 170° ca. 50 - 60 Min backen und auskühlen lassen.

4 Creme: Quark mit Joghurt cremig rühren. Gelatine einrühren und ca. 1 Min schlagen. Pistazien hacken, die Hälfte unterheben und mit Süßstoff abschmecken. Die Creme auf den Kuchen streichen und mit restlichen Pistazien verzieren. Das ganze Werk ca. 1 Std. ziehen und fest werden lassen.

5 Pro Portion: 4 Points :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.