Ribiselschnitten mit Schaum

  • 15 dag Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 25 dag Mehl
  • 1/2 Pkg Backpulver
  • 3 Eier
  • 3 El Wasser
  • 5 dag füssige Butter
  • 1/16 l Milch
  • 20 dag Staubzucker
  • 20 dag Ribisel = rote Johanisbeere
  • 3 Eiklar
  • Ribiselmarmelade


1 Das Backrohr auf 175 Grad vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen.2 Mehl mit dem Backpulver versieben und die Eier trennen.

3 Eidotter mit Staubzucker,Vanillezucker, Wasser und flüssiger Butter cremig rühren. Milch löffelweise unterrühren,Eiklar zu steifem Schne schlagen,abwechselnd mit der Mehlmischung unter den Abtrieb heben. Gie Masse auf das Backblech streichen und 30 Minuten backen. Nach Ende der Backzeit den Kuchen aus dem Rohr nehmen und abkühlen lassen.

4 In dieser Zeit die Ribiseln abrebeln, waschen und gut abtropfen lassen.

5 Ribiselmarmelade im Wasserbad erwärmen und damit dünn die Oberfläche des Kuchens bestreichen, Ribisel darauf verteilen.

6 Eiklar zu sehr festen Schnee schlagen, auf den Ribiseln verteilen und bei 100 Grad nochmals überbacken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.