Rømmegrøt

  • 0,5 Liter Seterrømme /fette Saure Sahne /Schmand
  • 200 ml Mehl
  • 0,5 Liter Vollmilch
Die Seterrømme in einen Topf kippen und aufkochen. Die Hälfte vom Mehl hinzugeben und kräftig rühren, damit nichts anbrennt und auch keine Klümpchen entstehen. Bei diesem Vorgang setzt sich oben Butter ab, die man abschöpft und aufhebt. Man rührt so lange, bis sich keine Butter mehr absetzt und kippt nun das restliche Mehl dazu. Mit der Milch macht man nun den Brei wieder so flüssig, bis es die Konsistenz von Milchbrei hat. Jetzt gießt man es auf Tellern und gibt die aufgefangene Butter darüber. Zur Krönung kommt dann Zimt (Kanel) und Zucker darüber. Serviert wird das Ganze dann mit einem Glas Saft (roter Sirup mit Wasser)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.