Rosenkohlpfanne

  • 500 gr. Hackfleisch gemischt
  • 1 Pfund Rosenkohl frisch
  • 1 Zwiebel, groß
  • 1,5 Tube Toamtenmark
  • Butter
  • Salz und Pfeffer
  • Paprikapulver scharf
  • 3 EL Sahne
  • Gemüsebrühe
1 Den Rosenkohl putzen, in 10-12. Min. gar kochen und auf einem Sieb schütten und mit eiskaltem Wasser abschreckten (wegen der Farbe), und abtropfen lassen.

2 Die Butter in einer Pfanne erhitzen, die gewürfelten Zwiebeln darin andünsten.

3 Das Hackfleisch in die Pfanne geben und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und kräftig anrösten.

4 Das Tomatenmark mit etwas Wasser glattrühren und darüber gießen. Jetzt die Sahne hinzufügen und Gemüsebrühe, hiervon gerade so viel das man einen schönen homogenen Hackfleischbrät erhält.

5 Dem Rosenkohl dazugeben und nochmals kurz aufkochen lassen. Als Beilage passt am besten Reis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.