Rote Grütze – Kuchen

  • Für den Teig:
  • 3Ei(er)
  • 6ELMehl
  • 6ELZucker
  • 1BeutelVanillezucker
  • 1/2Pck.Backpulver
  • 2ELEssig (Obstessig)
  • Für die Creme:
  • 2BecherSchmand
  • 2BecherSahne
  • 7ELGelierzucker (1:1)
  • 1SchussZitronensaft
  • 1/2GlasRote Grütze
  • Fett für die Form
Die obigen Zutaten zu einem Rührteig verarbeiten und in eine gefettete Springform (26 cm) füllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C - 200°C ca. 20 Min. backen. Gut auskühlen lassen. Den Boden auf ein Blech setzen und mit einem Kuchenring umschließen.

Für die Creme die Sahne mit Gelierzucker steif schlagen. Den Schmand unterheben und den Zitronensaft unterrühren. Diese Masse vorsichtig auf den ausgekühlten Boden streichen. Die Rote Grütze vorsichtig darauf verteilen. Im Kühlschrank noch ca. 2 Stunden auskühlen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.