Rotkohl auf dänisch

  • 1 Stk. Rotkohl frisch
  • 2 Stk. Äpfel Cox Orange
  • 25 gr. Butter
  • 50 ml Apfelsinensaft
  • Essig
  • Zucker
  • Johannisbeergelee oder Saft
  • Salz
1 Den Rotkohl fein schneiden. Die Äpfel in große Würfel schneiden. Jetzt die Butter in einem Topf schmelzen lassen. Anschließend Saft, Kohl und Äpfel hinzugeben. Bei mittlerer Wärme weich kochen lassen. Eventuell dem Kohl etwas Wasser zufügen, damit der nicht anbrennt.

2 Wenn alles mürbe gekocht ist, mit Essig, Zucker und Johannisbeergelee/Saft abschmecken. Vielleicht auch etwas Salz zutun.

3 Zum Einfrieren abkühlen lassen. In Portionen abfüllen und ab in den Froster.

4 TIPP: Ich hab zur Weihnachtszeit etwas Zimt mit zugefügt. Lecker:

5 Auf dem unschwer zu erkennen, habe ich nun meinen Rotkohl aus dem Froster geholt. Auf dem 2. Bild fertig auf dem Teller. Guten Appetit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.