Saartanias ~ Küsse ^v^

  • 250 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 250 g Speisestärke
  • 250 g Mehl
  • 1 EL Kakao
  • 75 g Schokostreusel
  • 1 Ei
  • ganze Mandeln / Haselnüsse
  • Kuvertüre helle und dunkle


1 Butter, Ei und Puderzucker schaumig rühren. Mehl und Speisestärke mischen und unter die Masse geben.2 Den Teig halbieren - unter die eine Hälfte 1 EL Kakao kneten, in die andere 75g Streusel einarbeiten.

3 Den Backofen auf 200°C vorheizen (bei Umluft 180°C). Blech mit Backpapier auslegen. Aus den Teigen etwa kirschgroße Kugeln formen. In die hellen eine Haselnuss, in die dunklen eine Mandel drücken .

4 Die Saartanias ~ Küsse im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen.

5 Nach dem auskühlen mit Kuvertüre dekorieren. Wer möchte, kann noch vor dem Auskühlen die Küsschen in Puderzucker wälzen.

6 Schmecken besonders, wenn sie ein paar Tage "alt " sind.Tipp : Wer möchte kann auch einen Hauch Amaretto, Bailey´s oder Rum an die Küschen machen! Oder im Advent mit Vanille und Zimt !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.