Saftiger Schokokuchen mit Quark

200g Vollmilchkuvertüre
  • 200 g Vollmilchkuvertüre
  • 250 g Butter
  • 2 gestr. TL Instant Espressopulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 300 g Rohrohrzucker
  • 150 g lauwarmes Wasser
  • 250 g Mehl
  • 50 g Kakao (kein Kaba)
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 g Quark
  • 5 Eier
Rührkuchen

1.

200g Vollmilchkuvertüre 10 sek/St.10 hacken,

Butter, Instant Espressopulver,  Vanillezucker, Rohrohrzucker und lauwarmes Wasser dazugeben und 5 min/70 Grad/ Stufe 1-2 schmelzen.

Danach etwas abkühlen lassen.

Mehl, Backpulver, 1Pr. Salz & Kakao dazu 8 Sek/Stufe4 mischen.  

Nun den Quark zufügen 4Sek./Stufe 4 kurz unterrühren.

Zuletzt die 5 Eier bei Stufe 4 nach und nach durch die Deckelöffnung zugeben, aber nicht mehr lange rühren (Max. 20 Sekunden).

2.

Springform oder Gugelhupfform fetten und mit Kakaopulver, Mehl od. Paniermehl bestäuben oder mit Backpapier auslegen.

Im vorgeheitzten Backofen auf 160 Grad O-/U-Hitze ca. 60-70 Minuten backen.

Bitte Stäbchenprobe machen.

Bitte beachten: Es werden lediglich 200g Vollmilchkuvertüre benötigt,

                       In der Zutatenliste ist diese versehentlich doppelt    

                       aufgeführt.           

                       Ich kann es leider in der Zutatenliste nicht mehr        

                       abändern!  Sorry

                       

5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.