Sahne-SchokoKuchen

Teig
  • 5 Stück Eier, getrennt
  • 70 g Butter, weich
  • 140 g Mandeln, gemahlen
  • 120 g Bitterschokolade, in Stücken
  • 1 EL Kakao
  • 2-3 EL Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 600 g Sahne
  • 1 Glas Sauerkirschen (720ml)
  • 100 g Schokoraspeln
  • 50 g Kirschwasser
  • 500 g Wasser
  • 140 g Zucker

1. Schmetterling in den geben. Eiweiß 2 Min/Stufe 4 zu Eischnee schlagen, umfüllen. reinigen.

2. Bitterschokolade in einen Gefrierbeutel geben und locker verschließen. Wasser in den geben. Beutel in den Gareinsatz legen. Gareinsatz einhängen Schokolade 7 Min/Varoma/Stufe 1 schmelzen. Warm halten.

3. leeren. Butter, Eigelb, Zucker und Mandeln in den geben und 2 Min/Stufe 4 verrühren.

4. Aufgelöste Schokolade, Kakao, Mehl und Backpulver zugeben. 1 1/2 Min/Stufe 3 rühren. Eischnee zugeben 30 Sek/Sufe 3 unterrühren.

5. Teigmasse in eine gefettete und mit Semmelbrösel augekleidete Springform (26cm Durchmesser) geben und bei 175 Grad (Umluft) 40-50 Min backen. Auskühlen lassen.

6. Sauerkirschen abtropfen. Den augekühlten Boden auf einen Kuchenteller geben und aushöhlen. Etwa einen 1 1/2cm Rand stehen lassen. Die herausgehobene Kuchenmasse in einer großen Schale zerkrümmeln.

7. Schmetterling in den aufsetzen. Sahne auf Stufe 3 steif schlagen. Kirschwasser zufügen und 3 Sek/Stufe 4 unterrühren. Sahne mit der zerkrümmelten Kuchenmasse und den restlichen Schokoraspeln mischen.

8. Die Sauerkirschen auf dem Kuchenboden verteilen. Kuchen-Sahne-Mischung auf den Sauerkirschen verteilen und mit den restlischen Schokoraspeln bestreuen.

5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.