Salami-Kuchen

  • 100 g Salamischeiben
  • 12 Cocktailtomaten
  • 150 g Sauerrahm
  • 250 g Quark Viertelfettstufe
  • 250 g Mehl
  • 5 Eier
  • 125 g weiche Butter
  • Pfeffer, Salz
1 Mehl, Butter, 1 Ei, 1/2 TL Salz und 2 TL kaltes Wasser mit dem Knethaken vermengen, danach den Teig nochmal mit den Händen durchkneten. In Folie wickeln und etwa 1 Std. in den Kühlschrank legen.

2 Eine Springform ausfetten und den ausgerollten Teig in die Kuchenform legen und andrücken.

3 Die Tomaten halbieren. Die Salami in Streifen schneiden.

4 Die übrigen Eier, den Quark, und den Sauerrahm verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Salami und die Tomaten (einige für die Deko aufheben) in den Eierquark rühren und in die Springform geben.

5 Im Backofen bei 160 Grad Umluft ca. 50 Minuten backen.Vor dem Servieren die übrigen Tomaten auf die Torte legen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.