Scharfe Thainudeln mit Riesen Garnelen

  • 250 gr asiatische Eiernudeln
  • 300 gr Thai-Mini-Gemüse, Auberginen, Maiskölbchen, Okraschoten ect
  • 2 Keffirlimettenblätter
  • 3 Essl Fischsauce
  • 1 Teel Currypaste rot Gaeng Phet
  • 3 dl Kokosnussmilch
  • 1 Zwiebel, in feine Schnitze
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehobelt
  • 1 Chinakohl frisch
  • 300 gr Riesengarnelen, geschält
  • 1 Essl Sesamöl
  • 3 Essl Sojasauce


1 Nudeln nach Anleitung kochen, kalt abspühlen, abtropfen, beiseite stellen.2 Gemüse halbieren oder vierteln, je nach Grösse, Okraschoten schräg in 3 cm lange Stücke schneiden, Maiskölbchen längs halbieren. Chinakohl erst längs vierteln, dann quer in ca. 2 cm breite Streifen. Kaffirlimettenblätter in feine Streifen schneiden.

3 Öl im Wok oder in einer grossen Bratpfanne erhitzen, Auberginen ca. 3 Minuten rührbraten, Mais, Okraschoten, Keffirblätter, Zwiebeln, Knoblauch und Chinakohl beigeben, ca. 5 Minuten weiter braten, dabei immer wenden. Alles herausnehmen und beiseite stellen.

4 Garnelen putzen, den Darm entfernen, längs halbieren oder nur aufschneiden. Mit der Fischsauce und Sesamöl mischen, ca. 10 Minuten stehen lassen, dann im heissen Wok (ohne Marinade) ca. 3 Minuten rührbraten, herausnehmen.

5 Currypaste und Kokosnussmilch mit der Marinade verrühren, im Wok aufkochen. Beiseitegestelltes Gemüse wieder beigeben und unter rühren ca. 3 Minuten köcheln lassen. Nudeln und Garnelen beigeben und nur noch heiss werden lassen.

6 Tip: man kann auch anderes Gemüse nehmen, je nach Gusto Fisch eignet sich auch, wie auch Crevetten, Scampis ect. Die Currypaste kann sehr schaft sein, also erst testen, bevor man den ganzen Löffel beigibt.

7 Tip 2: Wenn ein Gericht mal wirklich zu scharf ist, NIE mit Wasser "spülen", damit erreicht man nur, dass es noch etwas länger brennt. Sofort etwas trockener Reis, Brot oder Joghurt langsam kauend essen, wenn das brennen nachgelassen hat, darf man trinken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.