SCHAUMKUCHEN MIT JOHANNISBEEREN

  • 5 Eidotter
  • 250 g Feinkristallzucker
  • 80 g Butter ODER Margarine
  • 5 EL Wasser
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 400 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 125 ml Milch
  • 5 Eiklar
  • 350 g Feinkristallzucker
  • 500 g Johannisbeeren frisch
1 Die Dotter mit dem Zucker, dem Vanillezucker, dem Wasser und der Butter sehr schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver verrühren. Das Mehl und die Milch unter die Dottermasse ziehen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und goldgelb backen.

2 In der Zwischenzeit die 5 Eiklar zu Schnee schlagen, den Zucker dazu geben und nochmals kräftig aufschlagen. Dann vorsichtig die Johannisbeehren unter die Schneemasse ziehen.

3 Den gebackenen Kuchen aus dem Rohr nehmen und die mit den Johannisbeeren vermischte Schneemasse auf dem Kuchen verteilen. Dann den Kuchen nochmals ins Rohr geben und bei ca. 120 ° noch ca. 30 min. trocknen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.