Schinkenhörnchen

image_1image_2image_3image_4
  • 1 x Quarkblätterteig aus meinem KB
  • 250 Gramm Schinken gekocht und gewürfelt
  • 50 Gramm Parmesan gerieben
  • 1 Stück Eigelb
Quarkblätterteig zubereiten und möglichst dünn ausrollen, in Dreiecke schneiden und an der Breitseite mit dem Schinken füllen und zu den Spitzen zusammenrollen. Die enden leicht andrücken und zu Hörnchen biegen. Mit den verquirrtem eigelb bestreichen und Parmesan bestreuen. Im Vorgeheiztem Rohr bei 180°C backen und noch Warm servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.