Schneller Kirsch – Nougat – Kuchen

  • 1BecherSauerrahm
  • 1BecherMehl
  • 1BecherZucker, (braun)
  • 1BecherGetränkepulver, (Schokoladentrinkpulver)
  • 1BecherHaselnüsse, geriebene und geröstete
  • 125gButter, warme, evtl. zerlaufen ODER:
  • 1/2BecherPflanzenöl, neutrales
  • 1TL, gestr.Zimt
  • 4Ei(er)
  • 400gKirsche(n), entkernte, frische ODER:
  • 1GlasSauerkirschen
  • 30gSchokolade, gehackte oder Schokoladetröpfchen
  • 1SchussRum
  • 1Pck.Backpulver
  • 1Pck.Vanillezucker
  • 50gKuvertüre, dunkle (Vollmilch oder zartbitter)
  • 200gNutella, (Nuss-Nougat-Creme)
Frische Kirschen entkernen bzw. Kirschen aus dem Glas abgießen. Backrohr vorheizen auf 180°C, Unter- und Oberhitze, auf keinen Fall Umluft!

Alle Zutaten, ausgenommen Kirschen, Kuvertüre und Nuss-Nougat-Creme - in einer Schüssel verrühren und mit dem Mixer auf hoher Stufe mixen bis der Teig Blasen wirft. Zum Schluss die Kirschen von Hand mit einem Löffel unter den Teig unterheben.
Eine Springform mit 26cm Durchmesser auf dem Boden einfetten und mit Mehl ausstäuben bzw. den Boden mit Backpapier auslegen (Rand nicht einfetten). Den Teig in die Springform geben und ca. 60 min. auf mittlerer Schiene backen - zum Schluss mit Alufolie abdecken, wenn der Kuchen zu dunkel wird.
Den Kuchen überkühlen lassen und mit einem kleinen Messer an der Seite aus der Form lösen.

Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und Nuss-Nougat-Creme dazugeben und den Kuchen damit bestreichen.
Auch ohne Glasur und Kirschen sehr gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.