Schnelles Quarkbrot

  • 250 g Weizenmehl
  • 250 g Magerquark
  • 1 Päckchen Weinsteinbackpulver
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 Ei
1 Das Mehl mit dem Zucker, dem Salz und dem Weinsteinbackpuilver in einer Schüssel gut vermischen, den Quark und das Ei dazugeben und mit dem Knethaken der Küchenmaschinen zu einem glatten Teig kneten lassen.

2 Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig zu einem Laib formen und auf das Backpapier legen und dann mit einem scharfen Messer oben mehrmals einschneiden und dann im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.