Schrats Kartoffel- und Rote Bete – Gratin

  • 4Knolle/nRote Bete
  • 4großeKartoffel(n), fest kochend
  • 250mlSahne
  • 1Eigelb
  • 1Knoblauchzehe(n)
  • Butter
  • Pfeffer, weiß, aus der Mühle
  • Salz
  • Muskat, frisch gerieben
Rote Bete waschen, trocknen und in Alufolie mit der glänzenden Seite nach innen einwickeln. In den kalten Backofen geben und bei 180° etwa 75 Minuten garen. Gemüse etwas abkühlen lassen, anschließend schälen und in Scheiben hobeln.

Kartoffeln schälen und roh in etwa gleich große Scheiben wie bei den Rote Beten hobeln.

Sahne aufkochen, vom Herd nehmen, die Knoblauchzehe hineinpressen und das Eigelb unterrühren. Würzen mit Pfeffer, Salz und Muskat.

Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen und die Kartoffel- und Rote Bete-Scheiben in Reihen wechselweise schichten. Die Sahne darüber gießen, evtl. noch ein paar Butterflöcken auf der Form verteilen, und im vorgeheizten Backofen bei 200° Ober- und Unterhitze ca. 30 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.