Schultüten

    Für das Backblech (40 x 30 cm):
  • etwas Fett

  • Quark-Öl-Teig:
  • 100 g Zucker
  • 3 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
  • 100 ml Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl
  • 300 g Weizenmehl
  • 100 ml Milch
  • 1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
  • 1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
  • 125 g Speisequark (Magerstufe)

  • Belag:
  • Dr. Oetker Schokodekor Alphabet & Ziffern
  • 250 g Speisequark (Magerstufe)
  • 200 g Schlagsahne
  • 300 g gemischtes Obst , z. B. Himbeeren, Johannisbeeren, Brombeeren, Stachelbeeren, Pfirsiche, Nektarinen
  • 1 Pck. Dr. Oetker Quarkfein Zitrone


1. Vorbereiten:

Backblech fetten. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 180°C

Heißluft: etwa 160°C


2. Quark-Öl-Teig:

Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) erst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten (Nicht zu lange kneten, der Teig klebt sonst!). Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einer runden Platte ausrollen (Ø etwa 35 cm) und in 8 gleich große Tortenstücke teilen. Die Tortenstücke an der breiten Seite zu einer kleinen Spitze formen und auf das Backblech legen (4 auf ein Blech. Das Blech in den Backofen schieben.

Backzeit: etwa 20 Min.


Das Gebäck auf einem Kuchenrost erkalten lassen.


3. Belag:

Das Obst putzen, waschen und große Stücke etwas kleiner schneiden. Sahne und Quarkfein in einer Schüssel mit dem Schneebesen verrühren, den Quark dazugeben und alles glatt rühren. Jede "Schultüte" mit gut 1 Esslöffel der Quarkcreme bestreichen, die breiten Spitzen mit den vorbereiteten Früchten belegen. Die "" mit den Schokoladenbuchstaben verzieren.


Tipps:

  • Wenn nur 1 Backblech vorhanden ist, können Sie die übrigen "" auch auf zugeschnittenem Backpapier vorbereiten. Dann einfach das Backpapier auf das Backblech ziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.