Schwarzes Johannisbeergelee

  • 1800 g Johannisbeeren schwarz frisch
  • 500 g Gelierzucker 2:1
1 Reicht für 5 Gläser à ca. 250ml Inhalt Die Johannisbeeren abbrausen, trockentupfen, von den Rispen streifen und durch die "Flotte Lotte" drehen. Saft auffangen. 800ml davon abmessen und mit dem Gelierzucker mischen, unter rühren aufkochen und ca. 4 Minuten sprudelnd kochen lassen.

2 Gelierprobe machen (Für die Gelierprobe einen Teelöffel Konfitüre auf einen Teller geben. Wird die Masse sofort fest, ist die Konfitüre fertig und kann heiß in vorbereitete Schraubgläser gefüllt werden.), evtl. weitere 1-2 Minuten kochen. Gelee in die Gläser füllen und gut verschließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.