Seeteufel mit Tomaten, Kapern und Oliven

  • 1kgSeeteufelfilet(s)
  • 50gOliven, schwarze, feste, ohne Stein
  • 3großeFleischtomate(n), reife
  • 4Zweig/eRosmarin
  • 1BundPetersilie, glatte
  • 60gKapern, mit Flüssigkeit
  • 1Zitrone(n), Saft davon
  • 5ELÖl (Olivenöl vom besten)
  • Salz
Den Seeteufel häuten, wenn noch nicht filetiert, vom Mittelknochen lösen (geht ganz einfach). In Medaillons schneiden, kräftig mit Salz und Zitronensaft würzen und in einer Auflaufform verteilen. Mit 3 EL Olivenöl beträufeln, Rosmarin und die kleingezupfte Petersilie darüber geben. Die Tomaten häuten, den Saft und die Kerne herausdrücken, das Fleisch etwas klein schneiden und um und auf den Seeteufel in die Auflaufform geben. Die Oliven in Hälften schneiden und die Kapern samt Flüssigkeit ebenfalls dazugeben. Alles mit dem restlichen Olivenöl dem restlichen Zitronensaft beträufeln. Den Fisch im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (keine Umluft!!) ca. 25 Min. backen. Dann mit dem gebildeten Sud beträufeln und 5 Min. im abgeschalteten Ofen nachziehen lassen.
Dazu schmeckt besonders gut Baguette, mit dem man den Sud auftunken kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.