Single-Abendessen Nr. 130

  • 280gSpargel, weiß
  • 150gKartoffel(n)
  • 200gTomate(n)
  • 400mlGemüsebrühe, bevorzugt selbstgemachte
  • 1Zwiebel(n), rot
  • 1Peperoni, gelb, getrocknet
  • 2Knoblauchzehe(n)
  • 1Lauchzwiebel(n)
  • n. B.Petersilie, einige Stängel
  • 50gSchmand, 24%
  • 60mlÖl (Bärlauchöl)
  • 40mlEssig (Aprikosenessig)
  • 1Prise(n)Zucker
  • Salz (Bärlauchsalz)
  • Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
Die Brühe in einem mittleren Topf erhitzen und die Kartoffeln ungeschält 10 Minuten darin kochen.

Den Spargel schälen, entholzen, in mundgerechte Stücke schneiden und zusammen mit einer Prise Zucker für weitere 10 Minuten zu den Kartoffeln in den Topf geben. Danach das Gemüse abschütten: den Spargel beiseite stellen und die Kartoffeln auf Küchenpapier auskühlen lassen.

Anschließend pellen, in Scheiben oder Würfel schneiden und mit dem Spargel in eine Schüssel geben.

Während das Gemüse gart, von den Tomaten den Blütenansatz entfernen, die Frucht entkernen und in Würfelchen schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Peperoni in kleine Würfel schneiden. Die Lauchzwiebel putzen, halbieren und in feine Röllchen schneiden. Die Petersilie fein schneiden.

Alles in eine größere Schüssel geben, Öl, Essig und Schmand zugeben, umrühren und mit den Gewürzen abschmecken. Nun Kartoffeln und Spargel zugeben und vorsichtig unterheben.

Final abschmecken, auf einem Teller anrichten und genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.