Spätzle – genial, einfach

  • Eier
  • Mehl
  • 1 TLSalz pro 3 Eier

Bei diesem Rezept wird das Verhältnis Ei zu Mehl (1:1) über das Gewicht der Eier ermittelt.

Für vier Personen sollte man 5-6 Eier rechnen.

 

Eier aufschlagen und im abwiegen. Eier im lassen und genauso viel Mehl dazugeben wie die Eier gewogen hatten.

Es ist KEIN Wasser notwendig.

Pro 3 verwendete Eier auf das Mehl einen TL Salz geben. (Bei abweichender Anzahl der Eier entsprechend weniger Salz nehmen).

 

Auf der den Teig solange kneten bis sich alle Zutaten gut miteinander vermischt haben.

Aufpassen – nicht zu lange kneten, der Teig wird sonst zu glatt und zu weich.

Er sollte eher fest sein und sich zähflüssig vom Spatel abreißen lassen.

 

Den Teig entweder mit Hilfe des Spätzlebretts ins kochende Salzwasser schaben, oder mit der Spätzlemaschine hineindrücken.

Wenn die Spätzle auf der Wasseroberfläche schwimmen, diese mit einem Schaumlöffel abschöpfen und in eine Schüssel mit lauwarmen Salzwasser geben.

Vor dem Servieren abseihen und gut abtropfen lassen.

5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.