Spaghetti Bolognese ala Kofin

  • 500 gr. Hackfleisch gemischt
  • 4 Stk. Zwiebel frisch
  • 1 Stk. Knoblauch frisch
  • 1 Esslöffel Zucker weiß
  • 4 Esslöffel Pflanzenöl
  • 2 Esslöffel Olivenöl nativ
  • 1 Prise Salz / nach Gefühl und Geschmack
  • 1 Prise Pfeffer aus der Mühle / nach Gefühl und Geschmack
  • 1 Prise Basilikum Gewürz / nach Gefühl und Geschmack
  • 1 Esslöffel Gewürzmischung italienisch
  • 100 gr. Parmesan
  • 125 ml Rotwein herb


1 1. Die Zwiebeln und den Knoblauch in kleine Stücke schneiden. Das gemischte Hackfleisch aus dem Kühlschrank legen.2 2. Danach die Zwiebeln, Knoblauch mit Pflanzenöl / Olivenöl ( natives ) in einem Topf goldgelb anbraten, dabei bleiben, brennt gern an. Dann den Zucker dazu und jetzt noch auf kleiner Hitze kurz durchziehen lassen.

3 3. Nun kommt bei mir das Tomatenmark dazu, jetzt wieder große Hitze, Hackfleisch und die ca. 125ml dazu Rotwein dazu, alles gut anbraten, immer umrühren. Nun Salz , Pfeffer, Basilikum und Italienesche Kräuter dazu. Immer gut umrühren. Jetzt kommen die 400ml Wasser dazu.

4 4. Dann laß ich das ganze noch ca. 30min auf kleiner Hitze köcheln, immer wieder nach schauen und abschmecken, eventuell noch etwas Wasser dazu, immer etwas umrühren.

5 5. In der Zeit wo die Spaghetti Soße vor sich hin köchelt, fange ich schon mit den Nudeln an.

6 6. Nach 30min ist die Soße fertig, die Nudeln habe ich dann auch schon gekocht. Jetzt kann alles serviert werden, natürlich mit Parmesankäse, wir nehmen da immer reichlich. Bei uns gibt es meistens einen leckeren grünen Salat mit Essig und Öl dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.