Spicy Puten-Gemüsepfanne

  • 250gBrokkoli
  • 1TLRosmarin
  • 1TLBasilikum
  • 1TLThymian
  • 1TLOregano
  • 1Prise(n)Chilipulver
  • 1TLÖl (Walnuss-)
  • 200gPutenbrustfilet(s)
  • 1Zwiebel(n)
  • 2Knoblauchzehe(n)
  • 1/2Paprikaschote(n), rot
  • 2m.-großeKarotte(n)
  • 1/2Zucchini
  • 5Champignons
  • 1Stange/nLauch
  • 1/4Chinakohl
  • 1TLRinderbrühe, Instant
  • 1ELSchmand
  • Salz und Pfeffer
  • Pfefferkörner
Den Brokkoli in leicht gesalzenem Wasser blanchieren und in Eiswasser abkühlen. Das Kochwasser aufheben.
Die Kräuter im Mörser mit etwas Meersalz und Pfefferkörnern mörsern. Das Putenbrustfilet würfeln und mit dem Walnussöl und den Kräutern vermischen und im Kühlschrank ziehen lassen.
Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Paprika würfeln, die Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden, den Zucchini gut waschen und in Scheiben schneiden, die Champignons putzen und vierteln, den Lauch halbieren, waschen und fein schneiden, den Chinakohl von den äußeren Blättern befreien und in Streifen schneiden.

Eine große Pfanne erhitzen und das Fleisch darin scharf anbraten (kein weiteres Öl dazugeben). Nach und nach das Gemüse dazugeben: Paprika und Karotten, dann Zwiebel und Knoblauch, anschließend Brokkoli, Zucchini und Lauch, dann Champignons und Chinakohl. 1/4 Liter Brokkoliwasser mit der Rinderbrühen anrühren und zum Schluss angießen. Mit Schmand abschmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.