Stachelbeer-Schmandtorte

  • Für den Teig:
  • 400 g Mehl
  • 1 Msp. Backpulver
  • 400 g Zucker
  • 1 pck Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Butter
  • 1 Eigelb
  • Für die Füllung:
  • 500 g Stachelbeeren
  • 700 g Schmand
  • 5 Eier
  • 1 pck. Puddibgpulver Vanille zum Kochen
  • 100 g Haselnuss, -Krokant

Die Teigzutaten in den geben und 30sek./St.4 verrühren.

Ca. 2/3 Streusel in eine gefettete Springform geben und andrücken. Die Stachelbeeren, bis auf einige zum Verzeiren, darauf verteilen.

600g Schmand, Eier, 150g Zucker, sowie das Puddingpulver in den geben und 2min./St.4 verrühren. Anschließend in die Springform gießen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175° (Umluft 150°) ca. 60min. backen.

Die restlichen Streusel mit mit 70g Krokant verkneten und nach ca. 20min. Backzeit auf dem Schmand verteilen.

Torte ca. 10min. im Ofen ruhen lassen, aus der Form lösen und auskühlen.

100g Schmand mit 25g Zucker verrühren und in Klecksen auf die Torte geben. Übrige Beeren darauf setzen und mit dem restlichen Krokant bestreuen.

5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.