Streuselkuchen mit Erdbeer – Rhabarber – Füllung

  • 200gRhabarber, in Stücke geschnitten (frisch oder TK) für die Füllung
  • 100gZucker, für die Füllung
  • 20gMaisstärke, für die Füllung
  • 4ELWasser, für die Füllung
  • 1Pkt.Vanillezucker, für die Füllung
  • 200gErdbeeren, geviertelt, für die Füllung
  • 140gZucker
  • 2Pkt.Vanillezucker
  • 1Ei(er)
  • 170gMargarine
  • 180mlButtermilch, (oder Milch mit einem Schuss Zitronensaft)
  • 270gMehl
  • 5gNatron
  • 5gBackpulver
  • 100gZucker, für die Streusel
  • 50gMehl, für die Streusel
  • 50gButter, für die Streusel
Das Rezept ist berechnet für ein Blech von ca. 25 x 25cm.

Für die Füllung Rhabarber, Zucker, Wasser, Maisstärke und Vanillezucker zusammen aufkochen bis die Flüssigkeit dick wird, vom Herd nehmen.
200g Erdbeeren zu der Rhabarbermasse geben, untermischen, abkühlen lassen.

Für den Teig:
Zucker, Vanillezucker, Ei, Margarine zusammen weich rühren.
Buttermilch, Mehl, Natron und Backpulver zugeben und gut vermischen.

Für die Streusel:
Zucker, Mehl und Butter mischen bis eine krümelige Konsistenz entsteht.

2/3 des Teiges in die Form füllen, dann die Erdbeer / Rhabarbermasse darauf verteilen und mit dem restlichen Teig bedecken.
Am Schluss die Streusel über den Teig verteilen.

Backen bei 170° Umluft
ca. 45 Minuten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.