Suppe – Lachs-Kartoffelsuppe aus Estland

  • 1 Lachs ganz
  • 300 gr. Kartoffeln
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 2 Zwiebeln
  • 100 ml Schlagsahne
  • 100 ml Saure Sahne
  • 1 Bund Dill frisch
  • 4 Pfefferkörner
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Pimentkörner
  • Salz, Pfeffer
  • 1,5 l Wasser
1 Den Lachs vorbereiten. Aus Kopf, Schwanz und Gräten mit dem gewürfelten Suppengemüse. Zwiebelwürfeln, Pfefferkörnern, Piment und Lorbeerblatt eine Brühe kochen.

2 In dieser Zeit den Lachs häuten, würfeln, Kartoffeln schälen und würfeln.

3 Die Brühe durch eibn feinmaschiges Sieb gießen und darin die Kartoffeln 15 min. kochen. Anschließend den Lachs zugeben. Sahne und saure Sahne mischen und ebenfalls dazugeben. Noch ca. 10 min. ziehen lassen und dann mit Salz und Pfeffer abschmecken und den gehackten Dill untermischen.

4 Dazu wieder Schwarzbrot und Bier servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.