Tarte mit Aprikose

Teig und Belag
  • 300 Gramm Mehl
  • 1 Esslöffel brauner Zucker
  • 150 Gramm Butter
  • 1 Prise Salz
  • 3-4 Esslöffel Wasser
  • 2 Eier
  • 5 Esslöffel brauner Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 0,2 Liter Sahne
  • 3-5 Aprikosen
Teig / Belag

Teig: Mehl, Butter gestückelt, 1 EL Zucker, Salz und Wasser 45 Sekunden auf Stufe 5. Teig aus  nehmen und 30 min in Kühlschrank ruhen lassen.

Belag: Eier, 5 EL brauner Zucker, Vanillezucker und Sahne 2 min auf Stufe 5.

Teig in rundem Blech ausrollen und in die Ränder drücken.  Backofen auf 250 Grad vorheizen. Teig 10 min backen. Dann halbe Aprikosen auflegen und Belag drumherum gießen.  Weitere 15 min backen. Falls der Kuchen zu dunkel wird, Backpapier auflegen.

Geht natürlich auch mit Mirabellen, Äpfel,  etc.. 

5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.