Teuflischer Schokoladen Kuchen

  • 75 ml Wasser
  • 1 EL Honig
  • 400 gramm Schokoladen Kuvertüre
  • 450 gramm weiche Butter
  • 1 Ei
  • 125 gramm Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 160 gramm Zucker
  • 5 EL Kakaopulver
  • 200 ml Sahne
  • 250 gramm Puderzucker
  • 25 ml Milch
  • 1 TL Vanille Aroma
1 Für den Teig: Springform von 26cm Durchmesser fetten. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Wasser und Honig aufkochen, Topf von der stelle nehmen und 75 g Schokolade einrühren. Butter und Zucker cremig rühren, Eigelb unter rühren, Mehl, Kakao und Backpulver dazu. Alles mit der abgekühlten Schokoladenmasse verrühren. Das Eiweiß steifschlagen und vorsichtige unterheben. Teig in die Form geben und etwa 40 min. backen. Erst wenn der Boden abgekühlt ist aus der Form nehmen und ein paarmal einstechen.

2 Für die Buttercreme: 150-200gramm Schokolade schmelzen. Dann ca. 20 min. abkühlen lassen. Butter mit dem Mixer sehr schaumig schlagen und die Schokolade (beides sollte etwa die selbe Temperatur haben) dazugeben und mit dem Schneebesen des Handrührgerätes durchschlagen. Puderzucker, Milch und Vanille Aroma unterrühren, bis die Masse schön cremig ist. Bitte nicht in den Kühlschrank sondern auf dem abgekühlten Kuchenboden streichen.

3 Für den Guss: Die Sahne in einem Topf sanft aufkochen, dann von der Kochstelle nehmen und Zucker, Butter und die restliche Schokolade hinzugeben. Solange rühren bis sich alles gelöst hat. Etwas abkühlen lassen, Guss über den Kuchen verteilen, wenn die Masse dicklich wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.