Tom Yam Gai – Thailändische Suppe – scharf !!!

  • 500 g Hühnchenbrust
  • 250 g Champignons
  • 4 Stängel Zitronengras - geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Liter Wasser
  • 4 rote Chilischoten, entkernt und in Stücke geschnitten
  • 3 grüne Chilischoten, in Stücke geschnitten - mit Kernen
  • 7 EL Fischsoße
  • Koriandergrün, klein gehackt
  • Zucker
  • Limettensaft
1 Die klein geschnittenen Chilis im Mörser zerdrücken und mit der Fischsauce und dem Limettensaft verrühren, beiseite stellen.

2 Wasser mit Salz, , Pfeffer, Zucker und Zitronengras aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren und das Hühnchenfleisch im Ganzen beifügen. 15-20 Min. köcheln lassen, bis das Fleisch durchgegart ist.

3 Fleisch heruasnehmen und ruhen lassen. Pilze putzen und je nach Größe vierteln oder achteln und zu der Suppe hinzufügen, weitere 5 Min. garziehen lassen..

4 Hühnchen in flache Scheiben / Streifen schneiden und mit der Fisch-Limettensoße zur Suppe hinzufügen. Mit Koriandergrün servieren. (Die Zitronenstängel mit servieren, aber nicht essen !!)

5 Evtl. noch mit etwas Limettensaft und Fischsauce nachwürzen. Der Geschmack sollte leicht säuerlich und scharf sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.