Tümpeltorte

    fr eine 28-cm-Form: den Rührkuchen:
  • 250 g Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 g Zucker
  • 6 Eier
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 300 g Mehl
  • 100 ml Milch

    fr die Dekoration:
  • 200 g grünes Fruchtgummi, z.B. HARIBO Goldbären oder HARIBO Weinland
  • 100 ml Wasser
  • Lebensmittelfarbe in Blau
  • 1 Becher Sahne (200 g)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • Lebensmittelfarbe in Grün
  • 10 Streifen HARIBO Pasta Frutta in Grün
  • 100 g rotes Fruchtgummi, z.B. HARIBO Goldbären oder HARIBO Weinland
  • 50 ml Wasser
  • Öl zum Einpinseln
  • 1 Tüte HARIBO Quaxi-Frösche (200 g)

Butter mit dem Mixer schaumig schlagen und unter Rühren den mit Vanillezucker gemischten Zucker hinzufügen. Die Eier nacheinander dazugeben, dabei jedes Ei ca. 1 Minute unterrühren. Dann esslöffelweise das mit Backpulver und Mandeln gemischte Mehl unterrühren. Wenn der Teig sehr schwer wird, abwechselnd mit dem Mehl die Milch hinzufügen. Den Teig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und etwas von der Mitte an den Rand streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 60 Minuten backen. Den Kuchen auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.



 



Aus der Mitte des Kuchens eine Fläche für den Teich herauslöffeln. Das grüne Fruchtgummi mit dem Wasser in einem Topf erwärmen und unter Rühren auflösen. Die Fruchtgummimasse mit wenig blauer Lebensmittelfarbe blaugrün einfärben und erkalten lassen, bis sie einigermaßen zäh ist. Anschließend das Fruchtgummi in das Loch im Kuchen einfüllen. Hier schon einmal drei HARIBO Quaxi-Frösche bereithalten, die halb in den Teich gesteckt werden, wenn das Gummi fast fest ist.



Die Sahne 1/2 Minute schlagen, dann das mit Vanillezucker gemischte Sahnesteif einstreuen und die Sahnesteif schlagen. Sahne mit Lebensmittelfarbe hellgrün färben, Rand und Oberfläche des Kuchens (bis an den Teichrand) damit bestreichen.



Die Pasta Frutta Streifen an den Nähten mit der Schere bis fast zum Ende einschneiden, Fäden auseinander biegen, einige Streifen halbieren, damit unterschiedliche Höhen entehen. Die Streifen am Teichufer entlang in die Sahne stecken. die Torte kühl stellen.



Das rote Fruchtgummi mit dem Wasser in einen Topf geben und unter Rühren erwärmen, bis es sich löst. Anschließend in kleine, mit Öl angepinselte Form gießen und im Kühlschrank fest werden lassen. Mit dem Messer oder Förmchen Blüten aus dem Guss herausstechen. Die Torte mit den Blüten und den HARIBO Quaxi-Fröschen dekorieren.



 



Zubereitungszeit: ca. 55 Minuten (plus Kühl- und Backzeit).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.